Unser Kanton ist im Milizsystem organisiert. Dieses Organisationsprinzip ist die übliche Bezeichnung für die freiwillige, nebenberufliche und ehrenamtliche Übernahme von öffentlichen Aufgaben und Ämtern. Dieses System schafft unter anderem Beteiligungsgelegenheiten und Beteiligungsrechte, die durch Teilnahmebereitschaft und Teilnahmefähigkeit ausgefüllt werden müssen. 

Mit meiner Kandidatur zeige ich die Bereitschaft, mich im Grossen Rat unserer Kantons zu engagieren. 

Mit Ihrer doppelten Stimme auf der Liste 3 befähigen Sie  mich, in der kommenden Legislatur im Parlament unseres Kantons mitzuwirken.
 
Ich kann auf ideale Rahmenbedingungen zählen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Politik stellt kein Problem dar. Durch mein Engagement werden Arbeiten in meinem beruflichen Umfeld neu aufgeteilt was neue Arbeitsplätze schafft.

Damit die Wählerinnen und Wähler des Bezirks Brugg eine optimale Auswahl zwischen verschiedenen Kandidierenden haben, stelle ich mich 2020 für die Wahl  in den Grossen Rat des Kantons Aargau auf der Liste der FDP.Die Liberalen des Bezirks Brugg zur Verfügung. 

Anita Bruderer

Zwei die zusammen gehören

Kaiserschmarren auf der Erbalp, Davos, Schweiz

Jöriseen

Das ist Wahlkampf: Fotoshooting 

Das ist Wahlkampf: Fotoshooting 

 Erdbeeren frisch gepflückt